Ist Open Source demokratisch?

Abstract

Was bedeutet Demokratie im Kontext von Open Source eigentlich? Wie würde eine demokratische Open-Source-Community aussehen?

Publication
In Albrecht, Jan-Phillip, et al. Jahrbuch Netzpolitik 2012: von A wie ACTA bis Z wie Zensur. epubli, 2012

Open-Source-Communities gelten als selbstgesteuert, meritokratisch et cetera, aber ein besonderer demokratischer Charakter ihres Funktionierens steht selten im Vordergrund. Einzelne investieren oft großen Aufwand in ihr Lieblingsprojekt, um zu einem größeren Ganzen beizutragen, und Demokratie gilt ebenfalls oft als höheres Gut. Es ist daher verlockend, vom einen aufs andere zu schließen und Open-Source-Communities ebenfalls als grundsätzlich demokratisch anzunehmen. Aber ist das wirklich der Fall? Was bedeutet Demokratie im Kontext von Open Source eigentlich? Wie würde eine demokratische Open-Source-Community aussehen?

Avatar
Mirko Boehm
Political Economics of Open Source and Intellectual Property

Related